Die Effizienz dieses Trainings beruht auf einer seitenalternierenden vibrierenden Bodenplatte, die Schwingungen in den Körper leitet und so alle wichtigen Muskelgruppen und Knochen stimuliert. Zudem kannst du mit den Geräten verschiedene Massage- und Dehnübungen durchführen, um deine Muskeln optimal zu entspannen.

Wippbewegung – abwechselnd rechts und links

Physiologische, daher natürliche Bewegungsabläufe wie z.B. beim Gehen oder Laufen werden durch das Galileo, Vibrationstraining nachempfunden. Beim Gehen werden nie zwei gleiche Muskeln der rechten und der linken Körperhälfte zur selben Zeit in gleicher Art genutzt – sondern immer abwechselnd!

Durch die seitenalternierende Bewegungsform werden über die Beine Kräfte in den Körper eingeleitet. Dadurch wird die Lage des Beckens verändert – wie auch beim Gehen – und über die Rücken und Bauchmuskulatur gehalten. Dies ist auch der Grund, warum die Stimulation während des Training bis in die Bauch- und Rückenmuskulatur reicht.

Ursprünglich entwickelt für Kosmonauten

Der Boom hat seine Wurzeln in der Raumfahrt, wo Vibrationsgeräte für das Fitnesstraining in der Schwerelosigkeit entwickelt wurden. Heute schwören nicht nur Kosmonauten, sondern auch Physiotherapeuten, Profi-Athleten und eine rasch wachsende Schar von Freizeitsportlern auf das Motto: „Rüttel dich fit“.

Das Prinzip: Eine vibrierende Plattform erzeugt Schwingungen, die in den Körper übertragen werden und dabei kurze Reize auf die Muskeln ausüben, sodass sich die Muskelfasern in hohem Tempo dehnen und zusammenziehen. Dabei werden auch tief liegende Muskelgruppen stimuliert, die bei herkömmlichem Training kaum beansprucht werden. Durch das hohe Tempo der Muskelstimulation lässt sich kurzer Zeit ein deutlich intensiverer Effekt erzielen als mit herkömmlichem Training.

Dass das Training auf den vibrierenden Platten günstige Effekte haben kann, darauf weisen zahlreiche Studien hin. So besserten sich etwa in einer Untersuchung mit Frauen, die an Osteoporose (Knochenschwund) litten, Kreuzschmerzen, und ihre Sturzhäufigkeit nahm ab.

In einer anderen Studie wurden die Symptome von Patienten mit Parkinson-Krankheit („Schüttellähmung“) durch mehrwöchiges Vibrationstraining gelindert.

Auch der Einfluss auf den Zuckerstoffwechsel von Diabetikern wurde in einer Studie untersucht. Hier zeigte sich im Vergleich zu einer auf herkömmliche Weise trainierenden Diabetikergruppe ein erkennbarer Trend zu besseren Langzeit-Blutzuckerwerten. Unsere Trainer empfehlen das Vibrationstraining auch gern bei starkem Übergewicht – als Einstiegshilfe in regelmäßige körperliche Aktivität.

Link: Grundlagen Vibrationstraining

Therapie- & Trainingsform bei:

  • Muskelschwäche
  • Cellulite, Wassereinlagerungen
  • Kraftlosigkeit
  • Verspannungen
  • Bindegewebsschwäche
  • Stoffwechselstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Lähmungen,
  • Verwachsungen
  • Multiple Sklerose
  • Übergewicht
  • Flexibilitätsverlust
  • Inkontinenz
  • Parkinson
  • Osteoporose
  • Arthrose
  • Bandscheibenvorfall
  • Rheuma

Erlebe auch Du den Galileo-Effekt:

  • Abtransport von Stoffwechselendprodukten
  • Erhöhung des Grundumsatzes
  • Neuaufbau von Bindegewebe
  • Verbesserter Durchlass der Zellmembran
  • Erhöhung der Durchblutung
  • Lockerung der Muskulatur
  • Kräftigung
  • Stretching
  • Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur
  • Reduzierung des Tremors / Bewegungsstörung
  • Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten
  • Erhöhung der Knochendichte
  • Erhöhung der Schnell-, Maximal- und Reaktivkraft
  • Erhöhung der Kraftausdauer
  • Durchchblutung und Ernährung des Knorpels
  • Abtransport von schmerzauslösenden Stoffen

Dein Nutzen:

  • mehr Kraft & mehr Leistung
  • Osteoperosevorbeugung
  • Beckenbodenstärkung
  • Bekämpfung von Rückenschmerzen
  • Lösen von Verspannungen
  • Straffung des Bindegewebes
  • Steigerung der Regenerationsfähigkeit
  • Stärkung des Stützapparates
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Sturzprävention & Koordinationstraining

Gerade in der heutigen Zeit sind effektive und zeitsparende Trainingsmethoden gefragt. Die Begriffe Gesundheitssport, Prävention, Fitness oder Figurtraining rücken immer mehr in das Interesse der Menschen.

Mit dem Galileo Training und der Galileo Therapie hast du ein Instrument für ein wirklich effektives gesundheitsorientiertes Training, welches in wenigen Minuten  zu absolvieren ist.