Ernährung bei… 

… Muskel- und Figurtraining

Ein Training mit dem Ziel, Muskeln aufzubauen und einen ästhetischen Körper zu bekommen, darf man nicht dem Zufall überlassen. Die Muskulatur verbessert sich nur, wenn sie ausreichend mit allen Nährstoffen, Eiweißen, Kohlenhydraten und auch Vitaminen und Spurenelementen versorgt wird.

Darüber hinaus bedarf es einer systematischen Anpassung der Ernährung an die einzelnen Trainingsphasen. Ohne eine ausgeklügelte Ernährung ist das harte Training nur die Hälfte wert.

Im Vital findest du die modernsten Trainingsmethoden, Ernährungskonzepte und eine dazu passende professionelle Betreuung mit den aktuellsten Erkenntnissen der Ernährungs- und Trainingswissenschaft.

… Übergewicht und Adipositas

Übergewicht ist eine Folge von zu viel Stress, zu viel falschem Essen und zu wenig Bewegung!

Die gute Nachricht – alle Ursachen können jederzeit beeinflussen werden. Es geht meistens schleichend- am Anfang sind es nur ein paar Pfunde zu viel, dann steigt der Blutdruck, die Cholesterinwerte verändern sich und führen nicht selten direkt zu Fettleber, Fettstoffwechselstörungen und dann auch zu Diabetes II, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Krebs, Gicht oder Demenz.

Wir helfen dir im My Way® – Ernährungscoaching wie du etwas für deine Gesundheit tun kannst, dein Wunschgewicht erreichst und auch hältst.

… Stoffwechselkrankheiten

Viele Stoffwechselstörungen und -erkrankungen, kannst du durch deine Lebensweise täglich beeinflussen – in die eine wie in die andere Richtung.

Ein Leben mit zu viel Stress, Essen und zu wenig Bewegung lässt nicht selten die Insulinresistenz anwachsen. Diese wiederum kann u. a. Diabetes II und Fettstoffwechselstörungen auslösen.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten bleiben oft lange unerkannt, weil die Anzeichen nicht eindeutig sind.

Eine nicht optimal arbeitende Schilddrüse beeinflusst den Stoffwechsel maßgeblich.

… Diabetes

Die Zahl der Betroffenen von Diabetes II steigt jährlich und mittlerweile sind schon Kinder betroffen.

Ein Grund ist die steigende Unempfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin.  Der Grund dafür und der Hauptgrund überhaupt, ist eine ungesunde und unstrukturierte Ernährungsweise in  Verbindung mit zu wenig Sport bzw. Bewegung. Sowohl in der Vorbeugung als auch in der Linderung des Diabetes zeigt ein gezieltes Muskeltraining oft eine bessere Wirkung als Medikamente.

Wir helfen ihnen gern dabei das passende Training- und Ernährungsprogramm für sie zusammen zu stellen, natürlich professionell betreut.

… Zu viel Stress

Was tun, wenn der Akku leer ist?

Eine ausreichende Zufuhr von Biomolekülen lässt uns so manchen Stress ertragen. Genau da liegt aber häufig das Problem. Unterschiedliche Lebensgewohnheiten erfordern auch individuelle Ernährungsansätze. Wer falsch isst und zu wenig Sport macht kann Stress deutlich schlechter verarbeiten und wird krank. Entspannung spielt eine durchaus wichtige Rolle und wird in dein persönliches Antistressprogramm eingearbeitet. Im Vital bieten wir verschiedene medizinisch zugelassene Entspannungs- und Therapievarianten, zusätzlich das innovativste und gesündeste Lebensmittel der Welt. Du bist jedoch der entscheidende Faktor- du musst es tun.